BOIS 1920

DIE ESSENZ DER TOSKANA

Es sind die 20er des vergangenen Jahrhunderts – in den Staaten beginnt der Siegeszug des Jazz – Kino und TV stecken in den Kinderschuhen. In den sanften Hügeln der Toskana rund um Florenz verleiht ein Pionier seiner Vision Gestalt. Der Duft frisch gepflückten Lavendels inspiriert Guido Galardi zu ersten, unverwechselbaren Rezepturen, die seine Leidenschaft für die Herstellung von Parfum widerspiegeln.
In seine Untersuchungen bindet er verschiedene ausdrucksstarke Harmonien ein: ätherische Öle, duftende Lösungen und Duftsachets. Guido träumt von einem Geschäft in Florenz für seine einzigartigen Düfte: der BOttega Italiana Spigo – oder kurz BOIS [bojs].

Sein Sohn Renato hat andere Pläne: Mathematik, Medizin und Psychologie.
So verschwindet Guidos Traum in der Schublade der Erinnerungen. Bis Enzo, Guidos Neffe, schon im Alter von 14 Jahren seine Leidenschaft für die Welt der Duftextrakte entdeckt. Er lernt von Experten und 1985 wird aus der Leidenschaft sein Beruf. Seine Erfahrung und sein Erbe lassen ihn nicht nur exklusive Parfums für Luxusmarken gestalten, sondern auch einzigartige, ganz persönliche Duftlinien kreieren. Enzo interpretiert die Originalrezepturen seines Onkels neu und verwandelt den kleinen Familienbetrieb in ein dynamisches Unternehmen. BOIS 1920 ist geboren.

© NOBILIS GROUP GmbH. Alle Rechte vorbehalten.